Reittagebuch Sharasi

 

* Startseite     * Abonnieren



* Links
     Über Sharasi






Entwicklungen...

Habe ja lange nix mehr geschrieben. war auch alles etwas durcheinander. Angefangen hat alles mit einem Riss im Huf. Da ich mir wegen dem Beschlag nicht sicher war rief ich die TA um das zu kontrollieren. Der Huf war OK, nur leider fielen ihr Veränderungen im Genick auf. Man prophezeite mir schon die Unreitbarkeit meines Pferdes wegen Nackenbandverkalungen. Ich solle doch mein Pferd bitte zur Untersuchung in die Klinik bringen. Fast eine Woche später konnte ich ihn dann hinbringen. Alles wurde geröntgt und geschallt. Ergebnis: Nackenband wäre in Ordnung aber die Genickschleimbeutel waren entzündet. Es wäre nicht mehr entzündet und mit viel Glück würden sich die Beulen zurückbilden. Das war Mitte August. Die Schleimbeutel sieht man immernoch und ich galube nicht das es noch weggeht. Stattdessen mache ich mir jeden Tag Sorgen und reite kaum noch guten Gewissens, obwohl der TA sagt es wäre nur ein Schönheitsfehler und würde nur mich nicht aber das Pferd stören. Naja habe dann versucht die Sorgen abzulegen und vorgestern hat das Reiten richtig gut geklappt. Dafür war ich gestern der Meinung, das die Beule wieder viel größer ist. Ja, das wars erstmal. Ich hoffe die Beule stört wirklich nicht und Sharasi und ich können noch viel Spaß zusammen haben. Immerhin sind wir doch noch ganz am Anfang!
24.10.08 09:36


Mal wieder ein neuer Sattel...

So, ich hatte ja für Sharasi erst im März einen neuen Sattel gekauft. Pferdi lief prima damit. Seit ein paar tagen dann wollte er nicht mehr richtig vorwärts. Dachten erst, er wäre schlecht drauf. Dann lief er klemmig aber auch meine RL meinte, der müsse erst noch richtig lernen über den Rücken zu laufen. Am Wochenende hat es mir dann gereicht und ich habe den Sattel kontrolliert. War der Meinung, der passt nicht mehr..Hatte also heute den Sattler da. Und Bingo, Pferd hat sich so verändert, das der Baum nicht mehr passte. Habe dann 4 Sättel Probegeritten und mich für einen neuen Equiflex entschieden *derarmeGeldbeutel*. Jetzt bin ich leider bis Freitag ohne Sattel unterwegs. naja hoffe, das wir dann aber richtig weiterarbeiten können mit zufriedenem Pferdi...

So, das war es wieder erstmal von uns... 

22.7.08 19:39


Sonntagmittag.

So, hier mal ein kurzer Bericht der letzten Tage.Sharasis Wunden sind alle verheilt und er läuft wieder. Hatten zwischendurch schon wieder Reitstunde und die lief gut.

donnerstag und gesten waren wir jeweils gute 1,5Stunden im Gelände.das war wirklich schön.  Mittlerweile galoppiert Sharasi ja schon ganz gut im Gelände. Gestern sind wir über eine gemähte Wiese dürber und das war super. Sharasi lies sich wirklich gut regulieren..

Heute war ich auch schon zwei Stunden im Stall. Sharasi hat aber Ruhetag. Er hat heute seinen Zinkzusatz mal in Mash bekommen denn in Hafer oder Müsli sortiert er es immer besser aus. Mit Mash klappt das super. Dann habe ich noch versucht Fotos von Shari und Sharasi zu machen, denn momentan stehen sie auf einer wirklich sehr schönen Koppel. Aber ausser die Nasen ins Gras gesteckt haben sie nix gemacht und davon habe ich ja nun schon zig Fotos...

 

6.7.08 14:30


Krankenschein...

habe ja lange nix mehr gschrieben.... zwischenzeitlich lief es bei uns Beiden sehr gut.Allerdings stellt mein Pfed sich die letzten Tage immer wieder aufs Neue einen Krankenschein aus. Erst ist er auf die Nase geflogen und hat sich die Beine aufgerissen und seit gestern konnte ich wieder reiten. Heute wollte ich wieder eine größere Runde gehen und siehe da.. Eine nette Schramme am Rücken. Natürlich genau da wo der Sattel liegt. Das war es dann mit vernünftig Reiten-zumindest für die Woche! Hoffe es verheilt gut, das ich nächstes Wochenende wieder loslegen kann.

So mehr gibt es momentan nicht zu berichten. 

 

22.6.08 19:13


Alles Mögliche

Habe ja wieder ziemlich lange nix geschrieben. Wir haben eine neue Reitlehrerin. Sie war letzte Woche Freitag das erste Mal da. Es hat super geklappt und Spaß gemacht. Sharasi hat neues gelernt und musste richtig was tun. War dabei aber nicht gestresst.

Zudem hatten wir den TA da, da Sharasi über Wochen immer wieder angelaufene Beine hatte und ich mir abgefangen hatte Sorgen zu machen. Nun gut, also untersucht und nix gefunden. Habe dann ein Blutbild machen lassen. Und siehe da ein Zinkmangel. Seit letztem Montag bekommt er jetzt zugefüttert und ich hoffe mein Pony legt wieder bißchen zu. Er hatte die letzte Zeit etwas abgenommen, was ich aber auf den Fellwechsel und die wachsenden Zähne geschoben habe.

Am Freitag war meine Rl wieder da. Haben wieder viele neue Sachen gelernt. Rückwärts durch eine Stangengasse. Rückwärtsrichten war ja nicht so sein Ding aber jetztgeht er schon relativ flüssig. Wir arbeiten viel mit Stangen und das macht Sharasi scheinbar mehr Spaß als nur doof auf dem Platz "rumzulaufen"!!

Heute waren wir dann eine Stunde im Gelände. Sind eine schöne Runde mit drei Trabstrecken gegangen. War sehr schön. das Wetter momentan ist ja herrlich.


Seit letzter Woche werden unsere Pferde auch angegrast. Denke ab Mittwoch können sie dann ganztags auf der Koppel bleiben. Sie finden as nämlich auch ziemlich doof immer nach ein paar Stunden wieder auf den Paddock zu kommen und das leckere Grün nur noch anschauen zu dürfen.

 

So, das wars erstmal von uns.

 

 

4.5.08 17:24


Ein sonniger Sonntag

So, ich war ja dieses WE in der Nähe von Bremen um bei einem Distanzritt zu trossen. Freitag ging es los. Davor bin ich Sharasi noch auf dem Platz geritten. Haben so ca. 30 Minuten was geschafft. Er ist wirklich sehr schön gelaufen.

Gestern hat er dann nix gemacht. Mein Freund sollte ihn eigentlich longieren aber es hat wohl den ganzen Tag geschüttet. Also habe ich ihn heute longiert. Es war superschönes Wetter. Erst habe ich ihn ausgiebig geputzt und dann haben wir was geschafft. Danach waren wir noch ein bißchen grasen und dann habe ich ihn wieder raus gestellt. Können ruhig lange draussen bleiben bei dem Wetter. Immerhin gab es in den letzten Wochen ja nicht allzuviel Sonnenschein.

Am Freitag haben wir die erste Stunde bei unserer neuen RL. Ich bin schon sehr gespannt. 

20.4.08 17:50


Mal wieder was von uns...

War ja mal wieder etwas nachlässig. Bin aber Abends auch immer zu müde...

Sharasi und ich haben diese Woche wieder fleissig geübt. Arbeiten fleissig an unsern Übergängen. Wird immer besser. Mittlerweile klappt es ab und an schon fast aus dem Halten anzutraben. Gestern hatte Sharasi dann frei. Der Schmied kam. Sharasis Hufe haben wir jetzt ganz gut im Griff. Er war ja hinten zu flach und vorne eigentlich auch. Der Schmied sagt , noch zweimal und dann steht er gut. ja müssen ja nun erstmal Trachten wachsen.

Heute war ich dann zusammen mit Michael im Gelände. Waren so 40Minuten unterwegs im Schritt. Eine kleine Strecke sind wir getrabt. So, hoffe das ich nun endlich dazu komme mein Pferd regelmäßig zu reiten. Und ich möchte besseres Wetter!!! 

13.4.08 19:57


Die letzten Tage...

So Montag und Dienstag waren wir wieder schön ausreiten. Montag nicht ganz so weit, dafür sind wir auch mal ein etwas längeres Stück durchgetrabt. Dienstag war ich mit Michaels RB draussen. Waren ca. 1,5 Std. im Schritt draussen. Anfangs hat Sharasi nur Faxen gemacht.man merkte ihn am Paddock schon an, dass er gut drauf ist. Gestern hatte er denn frei. Heute wollte ich reiten. Aber al sich zum Stall kam, kam mir Shari total aufgeregt entgegen und war wie verrückt am wiehern. Konnte meinen nicht sehen und dachte schon es sei was passiert. Bin dann schnell zum Padddock. Ihm ging es gut. Die Esel habe den Holzzaun an einer Stelle zerlegt und sind dann auf die Koppel. Sharasi ist ja nicht dumm, der ist hinterher. Shari hatte das Loch im Zaun wohl nicht gefunden. Habe sie dann erstmal dazu gelassen, damit sie nicht auf dumme Ideen kommt. Dann schnell eine Box gemacht und wollte mein Pferd holen. Der wollte aber nicht (Gras schmeckt ja auch so gut). Dann fing es an zu schütten und bis ich mein Pferd eingefangen hatte war ich klatschnass. Da ist mir das Reiten vergangen. Er wurde also von Michael ca. 30-40 Min. longiert und ich habe Futter etc. fertig gemacht. mal schauen ob ich es morgen aufs Pferdi schaffe.
3.4.08 19:01


Schöner Ausritt

So bin gerade vom Pferdi zurück. Waren heute gute 1,5 Stunden im Gelände. Sind auch schön mal ein längeres Stück getrabt. Das klappt gut, nur das mit dem wieder durchparieren müssen wir noch üben. Wir stehen ja mit den Pferden so, dass wir unter einer ICE Trasse durchmüssen um in den Wald zu kommen. Ging bisher auch immer gut. Heute standen wir allerdings 15m daneben als der ICE kam. Also ich glaube ich hatte mehr Angst als mein Pferd, der hatte nämlich keine. Ich habe natürlich mal wieder mit dem schlimmsten gerechnet. Ich glaube Shari wäre gerne vor Angst gestorben, hat sich aber von Michael ganz gut beruhigen lassen. Sharasi lief sehr gut. Die letzten 15 Minuten merkte man ihm dann aber an, das er müde wurde und er mal wieder pinkeln musste. Aber draussen könnte ja jemand gucken (ist schlimm für Sharasi). Am Stall angekommen haben wir noch die Beine abgespritzt und dann gefüttert. So, viel mehr gibt es von heute dann auch gar nicht.
29.3.08 18:12


Diese Woche

So, nun werde ich mal ein paar Sachen über diese Woche schreiben.

Ostermontag war das Wetter wieder so eklig, das Sharasi sich draussen vergnügen durfte und ich ihn dann nicht mehr geritten habe. dafür habe ich ihn aber am Dienstag geritten. Er ist schön locker und zügig vorwärts gegangen. Haben dann mal angefangen verstärkt an Schritt-Trab Übergängen zu arbeiten. War schon ganz gut. Einmal ist er mir im Galopp abgegangen. da mein Freund auch da war, konnt er mir uach sagen warum Sharasi das neuerdings des öftern macht. Der neue Sattel hat befestigungsriemen und die schlackerten an den Beinen rum. da hat er sich dann wohl vor erschrocken. Mittwoch haben wir an der Longe gearbeitetn. Links ging es super und rechts hatte er mal wieder keinen Bock. War schon immer seine schlechte Hand. Haben uns dann etwas gestritten aber schliesslich ging es auch.

Ja und gestern da bin ich dann noch kurz geritten. Schön locker im Schritt warmreiten, dabei schonmal anhalten und Rückwärtsrichten und dann noch bißchen im Trab. Haben wieder Übergänge geübt und weil er es so gut gemacht hat, haben wir dann auch noch nicht lange gemacht.  Vielleicht so 15 Minuten Schritt und 15 Minuten dann gearbeitet.

 

Heute habe ich nur gemistet und gefüttert. Und einen Stelle an diesem doofen Überbein ist leider wieder bißchen aufgescheuert. So ein Mist. Hoffe ich bekomme das irgendwann mal wieder in den Griff.

 

28.3.08 17:59


Ostersonntag

Komme ja irgendwie nur alle paar tage zum schreiben. Hier also mal ein Bericht seit Freitag. karfreitag war ja der Sattler da. Wie ich vermutet hatte, mein Sattel passte natürlich nicht mehr. Wir haben also ein paar Sättel probiert und auch was passendes gefunden. Ja Probereiten war etwas chaotisch. Es regnete und schneite und Sharasi mag das ja gar nicht wenn es so nass von oben kommt. nun ja aber man merkte direkt, der Sattel passte besser und Pferd lief freier. Also haben wir den genommen. Als der Sattler gerade seine Sättel alle verstaut hatte und vom Hof fuhr kam die Sonne wieder raus...gestern war es dann den ganzen tag so nass, dass mir reiten vergangen ist. dafür waren wir heute auf dem Platz. Pferdi läuft super unter dem neuen Sattel, hat richtig Spaß gemacht. habend ann heute an Schriit, Trab-Übergängen gearbeitet und am stehenbleiben (das macht er nämlich gar nicht gerne). Wollte dann am Schluss meinem Freund noch zeigen wie schön Sharasi mit dem sattel läuft, da hat Sharasi sich dann noch eine Ecke ausgesucht um mal im Galopp durchzustarten. habe ihn aber ziemlich flott wieder unter Kontrolle gehabt und zum Glück buckelt er dabei ja nicht noch.... das wars für heute, morgen wollen wir ins Gelände gehen. Ich werde berichten ob die Gänse dann auch wieder so furchtbar sind wie letzte Woche.

23.3.08 18:07


mal wieder was schreiben...

So nachdem ich ein paar Tage nix mehr geschrieben ahbe, haue ich heute mal wieder in die Tasten. war seit samstag nur zweimal kurz auf dem Platz. Haben da bißchen was gemacht. haben ahuptsächlich am v/A abwärts gearbeitet. Wird immer besser. Viel können wir momentan eh nicht machen da unser Sattel wohl nicht mehr richtig passt. Naja, am Freitag kommt ein Sattler. Hoffe das wir was passendes finden und dann kann es richtig losgehen...

Heute habe ich nur gemistet und gefüttert. Hatte noch überlegt rauszugehen aber das Wetter war eklig. Und wie gesagt, ich habe ein schlechtes Gewissen wegen dem Sattel. Will meinem Youngster durch einen unpassenden Sattel ja nicht den Spaß am Reiten nehmen. 

19.3.08 17:42


Donnerstag, Freitag und Heute

So war etwas schluderig und habe nix neues mehr geschrieben. Sharasis Wunde ist gut verheilt. Donnerstag Abend haben wir dann noch eine halbe Stunde was auf dem Platz geschafft. War ganz gut, unser Galopp wird immer besser. Hoffe trotzdem, dass ich bald wieder eine RL finde. Freitag haben wir nix gemacht. Hatte die zwei Abends noch eine Stunde draussen. Dafür waren wir heute über eine Stunde im Gelände. War richtig gut. Sind ein ziemlich langes Stück getrabt. Joa, dann gab es Futter für unsere zwei und das war es auch schon. Ach ja da war noch was: Heute hatte mein Pferd nix besseres zu tun als die Bandagierunterlage unter der Bandage rauszuzerren und sie dann zu zerfetzen. Verrücktes Pferd
15.3.08 18:23


Nix besonderes...

So mir ging es heute nicht so gut. Habe daher nur gemistet und gefüttert. danach war ich schon platt. Pferde sind wegen Sturm heute nicht rausgekommen. Zum Glück ist mein Schatz heute Abend noch hingefahren und hat Sharasi longiert. Unsere Verletzung heilt super.
12.3.08 18:54


Immer wieder Montags...

So eigentlich reite ich ja Montags immer. Heute hat es aber gestürmt und geregnet. Habe daher nur gemistet und mein Pferd wieder verarztet. Heilt aber ganz toll die Wunde. Leider ist Sharasi immer etwas genervt wenn es ans Bandagieren geht. An mir ist halt irgendwie keine Krankenschwester verloren gegangen   Ich brauche da ewig für. Dann gab es noch Futter und Möhren und das war es für heute schon.
10.3.08 18:20


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung