Reittagebuch Sharasi

 

* Startseite     * Abonnieren



* Links
     Über Sharasi






Entwicklungen...

Habe ja lange nix mehr geschrieben. war auch alles etwas durcheinander. Angefangen hat alles mit einem Riss im Huf. Da ich mir wegen dem Beschlag nicht sicher war rief ich die TA um das zu kontrollieren. Der Huf war OK, nur leider fielen ihr Veränderungen im Genick auf. Man prophezeite mir schon die Unreitbarkeit meines Pferdes wegen Nackenbandverkalungen. Ich solle doch mein Pferd bitte zur Untersuchung in die Klinik bringen. Fast eine Woche später konnte ich ihn dann hinbringen. Alles wurde geröntgt und geschallt. Ergebnis: Nackenband wäre in Ordnung aber die Genickschleimbeutel waren entzündet. Es wäre nicht mehr entzündet und mit viel Glück würden sich die Beulen zurückbilden. Das war Mitte August. Die Schleimbeutel sieht man immernoch und ich galube nicht das es noch weggeht. Stattdessen mache ich mir jeden Tag Sorgen und reite kaum noch guten Gewissens, obwohl der TA sagt es wäre nur ein Schönheitsfehler und würde nur mich nicht aber das Pferd stören. Naja habe dann versucht die Sorgen abzulegen und vorgestern hat das Reiten richtig gut geklappt. Dafür war ich gestern der Meinung, das die Beule wieder viel größer ist. Ja, das wars erstmal. Ich hoffe die Beule stört wirklich nicht und Sharasi und ich können noch viel Spaß zusammen haben. Immerhin sind wir doch noch ganz am Anfang!
24.10.08 09:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung